Wo sind sie geblieben?

Das weiß nun jeder: Sonn- und Feiertage unterliegen einer besonderen Regelung. So kennen wir alle das Verbot der Sonn- und Feiertagsarbeit. Auch sind an diesen Tagen öffentliche Versammlungen unter freiem Himmel und öffentliche Auf- und Umzüge verboten. – Aber auch das „Gassigehen“?

_DSC5957
Falk, die treue Seele! Mit ihm konnte ich am 1. Weihnachtstag “mal so richtig Dampf ablassen”.

Ich wundere mich immer wieder. An eben diesen Tagen, wie auch bei kühler, regnerischer und stürmischer Witterung, müssen meine Wiefelsteder Artgenossen offensichtlich nicht müssen! Zu den vertrauten Zeiten treffe ich sie dann einfach nicht an.

_DSC5964
Auch der Franzl war sich für einen Spaziergang nicht zu schade

Wo stecken sie alle? Gut, Nic schickte mir zu den Festtagen eine email: er nahm seine Familie mit in die Ferien. Aber die anderen? Wo verstecken sie sich? Nehmen sie alle Nahrungsmittel mit hohem Fett- oder Zuckergehalt ein, um einen verdauungshemmenden Effekt zu erzielen? Etwa Schokoweihnachtsmänner? – Kein Tier und Mensch weit und breit. Ich fass´ es nicht.

Na dann, wünsche Frohe Weihnachten (gehabt zu haben)!

_DSC5961
Also, wenn da nicht bald einer um die Ecke kommt, konzentriere ich mich wieder auf Fasan, Eichhörnchen & Co

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.