November 2005

Irgendetwas, ich weiß nicht was, lässt mich mal wieder in alten Fotos “kramen”. – Im November 2005 stieg ich dem MMS (Munitions Montage Shelter, Geb 152) des Fliegerhorstes Oldenburg auf´s Dach und blickte in die Runde. Dort wo heute ein “digitaler” Photovoltaikpark “rumsteht”, war es einmal richtig schön grün. Apropos “digital”. Damit spiele ich auf die derzeitigen Betriebszustände der Anlage an: “Funktioniert” und “Funktioniert nicht”.

Im Hintergrund der Tower (Geb 21). Shelter 18 verdeckt den Blick auf die Zufahrt zum “Sierra-Bereich”

Zwischen 2004 und 2006 nahm ich mir hin und wieder die Zeit und fuhr mit meiner Koninklijke Gazelle aus Dieren in der Veluwe (gemeint ist mein “Hollandrad”) über das mehr als 300 ha große Areal an der Oldenburger Alexanderstraße.

“Gimme Shelter”. – Nicht die Rolling Stones, aber 30 Shelter (Flugzeugschutzbauten) gewährten den Jets Unterkunft auf der einstigen Alexanderheide

Und ich hatte dafür zum Ende der Ära Fliegerhorst nicht nur viel Raum, nein, auch dementsprechend Zeit zur Verfügung.

In der Bildmitte die Gebäude 143, 144 und (leicht verdeckt) dahinter Geb. 100. Das geschulte Auge erkennt im Hintergrund die Hallen 6 und 7 und erahnt das POL-Lager Geb 87

Mit meiner Sony Cypershot DSC P93 fing ich eigentlich alles ein, was mir vor das Objektiv kam.

Shelter 22. In dem Wäldchen im Hintergrund lagen Wach- und Munitionsgebäude inkl. eines Hundezwingers

An diesem Tag war es der Rundblick über den Flugbetriebsbereich.

MMS. Gebäude 152. Erbaut 1988. Mit 18 Jahren wurde es nicht nur volljährig, sondern auch aufgegeben

Und dabei will ich es für heute belassen. – Fast, denn es gibt noch den erwiderten Blick vom Tower zum MMS (April 2006) im Vergleich zur Aufnahme MMS/Tower.

Blick vom Tower in Richtung Geb 152 (MMS), das in der Bildmitte (links) hinter den beiden Sheltern 17 und 18 zu “vermuten” ist

7 Gedanken zu „November 2005“

  1. Hallo Ronald,
    Du scheinst noch einige “Perlen” der Ära Fliegerhorst im Koffer zu haben.
    Die Fangemeinde wartet….
    Laß’ uns teilhaben!
    Grüße Thomas

  2. Hallo Thomas,
    ich will und würde meine “Schätze” ja gern häufiger ins Netz stellen. Doch da sind immer wieder diese Freibeuter, die sich einfach alles bedenkenlos aneignen, kopieren und sich auch nicht scheuen, meine Fotos als Titelbild auf ihrer Homepage zu veröffentlichen. Kürzlich fand ich sogar zwei meiner Fotos auf der Seite eines eidgenössischen Landfrauenvereins. Und ein bayrischer Heimatverein hatte ungefragt meine Ausarbeitung zu Radegundis, ihr und St Johannes wurde einst die Wiefelsteder Kirche geweiht, auf seiner Homepage übernommen. Alles natürlich ohne Quellenangaben, ohne meine Einwilligung und ohne Regungung auf meinen Protest. Die Krönung war die Arroganz eines “Fotodiebes”, der u.a. auch meine Bilder in einem Hochglanzjournal zum Kauf anbot. Das wurde mir dann allerdings zu “bunt”.
    Viele Grüße an die Nordseeküste!
    Ronald

  3. Hallo Ronald,

    alles klar, dieses (Dein) Problem war mir nicht bekannt.

    Dennoch, als pensionierter Soldat sollte doch Zeit vorhanden sein, sich diese, ich zitiere …
    …Freibeuter, die sich einfach alles bedenkenlos aneignen, kopieren und sich auch nicht scheuen, meine Fotos als Titelbild …
    konsequent zu mahnen und auf die Folgen hinzuweisen!
    und/oder
    kennzeichne die Fotos mit einem “Wasserzeichen”.
    LG
    Thomas

    @ Thomas Buchenauer
    Hallo!
    Herr Buchenauer, wirken Sie weiter auf meinen Bruder ein. Auch ich habe im Fliegerhorst gedient und freue mich über Fotos aus dem Bereich der Luftwaffenwerft. Zu meiner Zeit und mit einem Mannschaftsdienstgrad war es für mich unmöglich, Fotos von den Liegenschaften Fliegerhorst zu machen.
    So freue ich mich, wenn ich Fotos der Hallen und der Mannschaftsbaracken sehen und sie im Kopf mit Unimogs und Fiat G91 Flugzeugen füllen kann.
    Grüße Thomas Stock

  4. Schließe mich an, weiter so! Aber Du weißt ja längst, was für eine Freude Du mir mit FlgH-Bildern machst 🙂

    Beste Grüße
    Jens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.