Natürlich …

… waren wir auch in diesem Jahr schon wieder im “Zweistromland”. – Sogar noch vor unserer Sommertour 2019.

Auf “unserem Trampelpfad” entlang der Ems

Das Frollein und ich starten gern bereits am Donnerstag mit dem Fluchtfahrzeug. Folgt uns die “Beste von allen” dann am nächsten Tag, so haben Luna und ich die neue Gegend meist erkundet oder unsere Lieblingsplätze, wir sind unbeirrbare Emstaler Wiederholungstäter, schon längst wieder “besetzt”. – Viele Grüße ins Emstal!

Am Durchstich bei Sustrum
Stehenbleiben und einfach nur schauen
Noch erkenne ich ihre Absicht nicht
Klarer Fall: “Freitags ist Badetag!”
An der Düther Schleuse
“Zwei Spuren im Schnee (Feld) führ´n herab von steiler Höh´ …” (doch dann reimt es sich nicht)
Er durfte schon ganz allein über Nacht bleiben. – Wir haben (unbemerkt) auf ihn aufgepasst 😉
Jeden Morgen immer wieder neu und schön
An der Badestelle
Und dennoch gibt es … diese anderen, die …
In der Nähe der Badestelle
Tom Sawyer und Huckleberry Finn?
“Brotzeit!” – Ohne Brot. – Wie sagte meine “Oma Bayern” immer: “In der Not schmeckt die Wurst auch ohne Brot.”