Das Frollein

SONY DSC

Am 16. Mai 2012 erblickte unsere Kleine Münsterländerin “Luna” in Dringenburg das Licht der Welt und bereits einen Tag später uns*. Da wussten wir noch nicht, dass wir acht Wochen später einen gemeinsamen Hausstand gründen werden.  – “Ein Hundeleben” .

*Ich weiß, Welpen haben auch am zweiten Tag ihre Augen geschlossen. Aber der Satzbau gefiel mir.

3 Gedanken zu „Das Frollein“

  1. hallo ,
    lieber Ronald

    freue mich sehr, dass du auf dieser seite wieder schreibst
    und wir die Luna … das frollein … hier sehen dürfen ..

    die seite ist dir sehr gut gelungen ..
    ..

    lieben gruß

    Bernd

    ps.

    bild oben .. v.l.

    shadow … luna … meggy …
    und freddy (friesoythe)

    bild unten .. tess und das junge frolleinchen .. 🙂

    1. Hallo Bernd, vielen Dank für Deinen Kommentar und die “Fotolösung”. Ich hätte bis auf das Frollein, keines der Geschwister mehr zuordnen können. Das kann eben nur der Fachmann! Viele Grüße. Ronald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es kann sein, dass nicht alles wahr ist, was ein Mensch dafür hält, denn er kann irren, aber in allem, was er sagt, muss er wahrhaftig sein. – Immanuel Kant