An der Leine, aber nicht in Hannover.

Tja, nun ist erst einmal Schluss mit: “”Leinen los,  auf zu neuen Abenteuern! Volle Fahrt voraus, …” (Text: Leonie Diedrichs (Leo), 2009).  – Lunas gestriger gelungener Ausbruch in Wemkendorf und die darauffolgende einstündige “unerlaubte Abwesenheit” haben ihr den momentan verhängten “Hausarrest” eingebracht.  Und so staunten auch die Weggefährten am Dingsfelder Weg  nicht schlecht, als “das Frollein in Ketten” an ihnen vorüberzog.

_DSC1983

“Ein Hundeleben an der Leine ist auf die Dauer nur dann schön, wenn es in Hannover spielt.” (Zitat: Inka Burow) – Diese Erfahrung macht die Kleine Münsterländerin nun auch persönlich.

_DSC1986

Und wenn wir den Säugetieren aus der Gruppe der Ziegenartigen ganz tief in die Augen schauen, entdecken wir da nicht ein wenig Schadenfreude? – “Neeee-ä-ä-äh!”

_DSC1981

2 Gedanken zu „An der Leine, aber nicht in Hannover.“

    1. Hallo Mike, schön, von Dir zu hören! Vielen Dank für Deinen Kommentar. Eigentlich wollten wir schon längst einmal wieder in D-City gewesen sein … eigentlich. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.